Hostname einer Fritzbox ändern

Erstmal Telnet freischalten: #96*7* in ein Telefon eingeben welches direkt an der Fritzbox angeschlossen ist. Damit schalten wir den Telnet Server direkt auf der Fritzbox an. Mit #96*8* schalten wir ihn später wieder aus.

Jetzt nehmen wir uns irgenein Konsolentool, und connecten per Telnet auf die Fritzbox.: "telnet fritz.box", Das Passwort ist dasselbe wie im Webinterface, anschliessend wechseln wir mittels "cd /var/flash" in das Firmwareverzeichniss der Fritzbox. Nun editieren wir mit "nvi ar7.cfg" den hostnamen.

servercfg {
hostname = "privat.name";
dns1 = 192.168.180.1;
dns2 = 192.168.180.2;
}

Wer nicht weis wie man mit vi arbeitet: hier der Chrashkurs

  • nvi ar7.cfg um die Konfigurationsdatei zu öffnen
  • in der Datei bis zur gewünschten Stelle mit den Pfeiltasten scrollen
  • den Cursor auf das Semikolon in der Zeile hostname stellen und i drücken um in den Insertmode zu wechseln
  • mit backspace den vorhandenen Eintrag entfernen, und neuen Hostnamen eintragen
  • esc um aus dem Insertmode zu wechseln
  • :wq um die Änderungen zu speichern und vi beenden (:q! vi beenden ohne zu speichern)
  • reboot um die Fritzbox neu zu starten

Nach dem Neustart ist die Fritzbox jetzt mit dem neuen Hostname erreichbar. Im Anschluss nicht vergessen den Telnetserver wieder abzuschalten. Wenn man sich einmal die ar7.cfg anschaut sind dort auch noch andere Einstellungen möglich, wie z.B. die DNS Server usw.
Das ganze geht natürlich auch ohne Telnet, aber das ist weniger spassig :-).

Einfach im Webinterface unter System -> Einstellungen sichern -> Sichern, die Datei herunterladen und local mit einem Texteditor bearbeiten (Hinweis: NICHT den Windows Standard Editor verwenden). Anschliessend die Datei wieder per Webinterface unter Wiederherstellen zurückschreiben und die Box neu starten.